Claudia Erdenreich

claudiaerdenreich

- Abitur in Pfaffenhofen
- Studium der bayerischen und mittelalterlichen Geschichte in München
- Freie Journalistin und Gästeführerin

Für Claudia Erdenreich ist Mainburg Heimat und Arbeitsplatz gleichermaßen. Sie hat die Wandlung von der etwas verschlafenen Kleinstadt zur lebendigen, modernen Stadt in den letzten Jahrzehnten bewusst erlebt und interessiert verfolgt. Gerade die Mischung aus Moderne und erlebbarer Geschichte fasziniert sie.

Claudia Erdenreich machte in Pfaffenhofen Abitur und ihre Liebe zur Geschichte wurde auch zum Studienfach. Sie fand es immer interessant, dabei die Geschichte vor Ort zu erfahren und darzustellen.

Heute arbeitet die Historikerin als freie Journalistin u.a. für die Hallertauer Zeitung und für hallertau.info, macht aber auch Pressearbeit für Betriebe. Besonders liegen ihr kulturelle und historische sowie archäologische Themen am Herzen. Zudem engagiert sie sich im Heimat- und Museumsverein.

Seit mehreren Jahren arbeitet Claudia Erdenreich außerdem auch als Gästeführerin der Stadt Regensburg und Pfaffenhofen. Da lag es nahe, auch die eigene Heimat den Touristen und Einwohnern zu zeigen.

Drei Stichworte, die Claudia Erdenreich als Stadtführerin am besten beschreiben: historisch, lebendig, professionell