Schleißbach - Tod und Leben

Eine Sonderführung durch die Urbesiedlung Mainburgs

Termine:    können der Tagespresse entnommen werden
      slut1
Kosten:   5 Euro pro Person (Kinder frei)
     
Treffpunkt:   Parkplatz bei der Caritas (Maurer-Jackl-Weg)
     
Dauer:  

ca. 90 Minuten

     
           
Gruppen:   auf Anfrage auch an anderen Terminen (max. 20 Personen)      
Gruppenpreis:   50 Euro      
           
Anmeldung:  

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Stefan Lemmle)

     
    0170/6261115      


In dieser Sonderführung werden sie durch die Urbesiedelung Mainburgs, den Stadtteil Schleißbach geführt. Dabei geht es über das Leprosenhaus, den Pestfriedhof, St. Michael, Leichenhaus und einigen anderen Stationen schließlich zur alten Pfarrkirche St Laurentius.
Viele Details zum Bestattungskult von früher und heute werden Sie in Erstaunen versetzten und kleine Anektoten dazu werden Ihnen unvergesslich in Erinnerung bleiben. Es wird spannend ...

Gute Unterhaltung und interessante, alte Neuigkeiten wünscht Ihnen Ihr Stadtführer Stefan Lemmle.

Aus Rücksichtnahme auf den laufenden Friedhofsbetrieb kann diese Führung  wochentags nur ab 17.00 Uhr, Samstags ab 12.00 Uhr oder Sonntags stattfinden.

slut2Stadtführung mit Stefan Lemmle: Schleißbach - Tod und Leben