Strawanza und Stadtführer gemeinsam auf Fortbildung im Hopfenhof Zellner

Konkurrenzdenken war gestern, denn von Anfang an war klar: Die Auer Markt Strawanza und die Mainburger Stadtführer ziehen an einem Strang. Sie tauschen ihre Erfahrungen aus, besuchen Kurse und machen gemeinsame Ausflüge. Und die Zusammenarbeit fruchtet schon jetzt. Wer einmal von einer Führung begeistert werden konnte, kommt wieder, auch in den Nachbarorten.

So kam es auch zu der Idee, sich einmal die Arbeit einer Hopfenbotschafterin anzusehen. Auch sie führt Besucher, empfängt Touristen auf ihrem Hof. Kooperation liegt hier nahe und über Hopfen kann man in der Hallertau nie genug wissen, dachten sich die Gästeführer.

Der Besuch auf dem Hopfenhof Zellner in Pötzmes verlief fröhlich, interessiert und spannend. Marlene Zellner erzählte über die Geschichte des Ortes und des Hofes, präsentierte ihre perfekt abgestimmte Tour. Hopfenfilm und Hausmuseum ergänzen den Besuch beim Hopfenbauern. Bei gemeinsamer Brotzeit in der gemütlichen Hopfenlaube klang der Abend aus und schnell wurde klar: Gästeführer haben sich immer viel zu erzählen und alle profitieren von Zusammenhalt und Zusammenarbeit.

07 2019

Text und Bild: Claudia Erdenreich
04.07.2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen